fbpx

GIVE CHILDREN A HAND

Damit Prothesen für Kinder

kein Herzenswunsch bleiben

 

 

Ein nichtalltägliches Thema und ein ambitionierter Mann

 

Michel Fornasier gründet die Stiftung „GIVE CHILDREN A HAND“, denn er hat einen ganz besonderen Herzenswunsch. Zusammen mit Ärzten, Designern und Besitzern von 3D-Druckern ermöglicht er körperlich behinderten Kindern den Zugang zu maßgeschneiderten Handprothesen.

«Es ist mir ein persönliches Anliegen, den Bekanntheitsgrad neuartiger Hilfsmittel zu steigern, um den Alltag meiner Mitmenschen zu erleichtern. Gerne möchte ich aufzeigen, was heute auf dem Gebiet der Robotik möglich ist, Tabus brechen sowie eine Brücke zwischen Menschen mit und ohne Beeinträchtigung bauen.»

Michel Fornasier

Enthindert statt behindert

Michel Fornasier wurde ohne rechte Hand geboren. Heute ist er regelmäßig zweihändig unterwegs, seit er vor einigen Jahren seine neue Prothese erhielt. Diese Hightech-Hand eröffnet ihm ganz neue Möglichkeiten und hat sein Leben von Grund auf verändert.

«Mir ist es wichtig, dass auch andere Menschen mit einer Dysmelie von diesem genialen Hilfsmittel erfahren.»

Michel Fornasier

Überdies pflegt Michel intensiven Austausch mit einer Selbsthilfegruppe, besucht Schulen, Spitäler, Rehakliniken und möchte so sensibilisieren, unterstützen und Mut machen. Auf seiner Enthinderungstour setzt sich Michel aktiv gegen Mobbing und für mehr Akzeptanz in Schulen, Kinderspitälern und Rehas ein. Zeigt auf wie besonders jeder einzelne Mensch ist, mit und ohne Behinderung. Dabei steht ihm sein treuer Freund Bionicman zur Seite.

Wer ist Bionicman?

Bionicman ist die Gallionsfigur von «Give Children a Hand». Ein Superheld mit Handicap, er bekämpft sämtliche Facetten von Mobbing, ist Vorbild und Beschützer. Zusammen mit David Boller hat Michel Fornasier die Comic-Serie Bionicman ins Leben gerufen. Der einhändige Superheld macht sich in seinen Abenteuern für Schwächere stark; sein wichtigster Muskel ist dabei sein Herz.

Besucht den Bionicman jetzt auch auf seiner Website!

Warum schreibe ich darüber?

Vor dem Kontakt mit Michel, hatte noch nie etwas von dieser Stiftung gehört. Nachdem ich mich nun ausführlich mit der Arbeit der Stiftung Give Children a Hand und seinen weiteren Projekten beschäftigt habe, möchte ich gern unterstützen.

Michel Fornasier setzt sich als Betroffener aktiv dafür ein, dass Menschen mit einer Beeinträchtigung von der Gesellschaft als gleichwertige Mitglieder gesehen werden.

Ich möchte gern helfen, um noch mehr Menschen zu erreichen und vielleicht hast auch du Lust daran mitzuarbeiten. Oder der  Comic Bionicman darf auch bei dir zu Hause einziehen. Na klar, über eine Spende freut sich die Stiftung natürlich ebenso, wie über dein Interesse.

 

Urheberrecht Bildmaterial und Inhalt: Michel Fornasier/ Michel Fornasier – Give Children a Hand Foundation

https://www.michelfornasier.com/           

BIONICMAN – Together we can make a difference

Share This